SICHERRechnungszahlung schon ab der

1. Bestellung

  GARANTIERT Orginale Neuware – KEINE Grau oder Reimporte. Mit voller Garantie.

  ERREICHBAR

Mo – Fr    08.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Sa              09.00 Uhr bis 14.00 Uhr

  VORTEILHAFT

Vorauskasse 2% Skonto (DE & AT)

Versandkostenfrei ab 150€ (DE)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragspartner

Wir beliefern ausschließlich Zahn- und Kieferärzte, Zahntechniker, Dentallabore u.ä. gewerbliche Dienstleister.

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und der Dürrschmidt Dentalhandels GmbH

Vertreten durch Maik Dürrschmidt

Adresse: Talblick 12, 08626 Adorf

Tel: 037423/788713

Fax: 037423/788715

E-Mail-Adresse: info@dentalkauf.de

Handelsregister: Amtsgericht Chemnitz

Handelsregisternummer: HRB 27027

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 280823005, nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande.

Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von neuen und gebrauchten Waren und Dienstleistungen über den Online-Shop des Anbieters geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

Vertragsschluss

Der Vertrag kommt ausschließlich im elektronischen Geschäftsverkehr über das Shop-System zustande.

Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Anbgebots durch die Kundenbestellung dar,
das der Anbieter dann annehmen kann.

Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst im Shop-System folgende Schritte:

- Auswahl des Angebots in der gewünschten Spezifikation (Größe, Farbe, Anzahl) und Einlegen des Angebots in den Warenkorb

- Betätigen des Buttons 'Bestellen'

- Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse

- Auswahl der Bezahlmethode

- Überprüfung und Bearbeitung der Bestellung und aller Eingaben; Betätigen des Buttons 'Kostenpflichtig bestellen'
   Bestätigungsmail, dass Bestellung eingegangen ist


Vertragsdauer

Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Anbieters.

Preise, Versandkosten, Rücksendekosten

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise.
Alle Preise gelten zuzüglich der gesetzlichen MwSt. und ggf. anfallender Frachtkosten.


Pro Bestellung fallen einmalig folgende Versandkostenpauschalen an:

Deutschland: € 6,90 (zzgl. MwSt.)
Bei Teillieferungen fällt die Pauschale jeweils nur einmal an.
Versandkostenfreie Lieferung gilt ab einem Betrag von € 150,00 (ohne MwSt.).

Österreich: € 15.99 € (zzgl. MwSt.)
Bei Teillieferungen fällt die Pauschale jeweils nur einmal an.

Schweiz: € 26.99 €
Bei Teillieferungen fällt die Pauschale jeweils nur einmal an.

Der Kunde trägt die Kosten der Rücksendung.

Packstation
Wir liefern nicht an Packstationen.

Rücksendungen

Bitte beachten Sie, dass wir nur Ware zurücknehmen, die ungeöffnet und originalverpackt ist.
Die Rücknahme von Produkten ist stets mit einem hohen zeitlichen Aufwand verbunden. Wir
behalten uns deshalb vor, für die Rücksendung von Waren eine Bearbeitungsgebühr von 10%
des Warenwerts zu berechnen. Bitte nehmen Sie vor der Rücksendung mit uns Kontakt auf.

Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung:

Vorkasse (2% Skonto)
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Rechnung
Zahlbar innerhalb von 10 Tagen (ohne Abzug)

Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Rechnung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und per Post verschickt wird, auf das dort angegebene Konto zu überweisen. Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Rechnung den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Rechnung angegebene Konto einzuzahlen oder zu überweisen.
Nach Ablauf der Zahlungsfrist, die somit kalendermäßig bestimmt ist, kommt der Kunde auch ohne Mahnung in Verzug.

Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.

Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

Gewährleistung

Ist der Kunde Unternehmer, wird für Neuwaren die Gewährleistungsfrist auf ein halbes Jahr beschränkt bzw. gilt die vom Hersteller angegebene Garantiezeit. Dem Anbieter wird zuerkannt, dass er bei einer Nacherfüllung selbst zwischen Reparatur oder Neulieferung wählen kann, wenn es sich bei der Ware um Neuware handelt und der Kunde Unternehmer ist. Ist der Kunde Unternehmer, wird für Gebrauchtwaren die Gewährleistung ausgeschlossen.
Dies gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragszieles notwendigerweise erfüllt werden müssen. Ebenso gilt dies nicht für Schadensersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des Anbieters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen.

Vertragsgestaltung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen.
Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in Ihrem Kunden-Login einsehen.
Der Kunde kann Fehler in der Eingabe während des Bestellvorganges korrigieren.
Hierzu kann er folgendermaßen vorgehen:
Der Kunde kann durch den "Zurück" Button seine Daten ändern.
Der Kunde kann Fehler in der Eingabe während des Bestellvorganges korrigieren.
Hierzu kann er folgendermaßen vorgehen:
Der Kunde kann durch den "Zurück" Button seine Daten ändern.