• Hotline Einfach. Schnell. Direkt.
    Unsere Hotlines.
    Verkauf
    (0049) 037423/7887-13

    Technik
    (0049) 037423/7887-14
  • Öffnungs
    zeiten
    Unsere Öffnungszeiten. Mo.-Fr.
    08.00 Uhr bis 20.00 Uhr

    Sa.
    08.00 Uhr bis 14.00 Uhr
  • Zahlarten Sicher und bequem zahlen.
  • Lieferung auf Rechnung
  • Versandkostenfrei ab 150,00 €
  • Versand nach DE, AT, CH

Statim 2000 G4

KURZE ZYKLEN.
FORTSCHRITTLICH.

Die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit haben STATIMzum meistverkauften und die patentiert schonende Technologie, die dem Schutz Ihrer Instrumente dient, zum beliebtesten Autoklaven der Welt gemacht.

WAS MACHT STATIMSO BESONDERS?

Anders als herkömmliche Autoklaven, die einen ganzen Wasserbehälter erhitzen müssen, erhitzt STATIM nur die geringe Wassermenge die für den jeweiligen Zyklus benötigt wird.



 

 

GLEICHE ZUVERLÄSSIGKEIT.

Zahnärzte in über 90 Ländern verlassen sich auf STATIM, um ihre Patienten und ihr Personal vor Infektionen zu schützen – durch sterilisierte Instrumente in nur wenigen Minuten.



TOUCH. INTERAKTIV. SICHERHEIT. DOKUMENTATION.

 

Der hochauflösende Farb-Touchscreen (65K) zeigt Meldungen, aktuelle Zyklusinformationen und individuell eingerichtete Symbole gestochen scharf an.

KURZE ZYKLUSZEITEN.

Die unübertroffene Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit haben STATIM zum meistverkauften und die patentiert schonende Technologie, die dem Schutz Ihrer Instrumente dient, zum beliebtesten Autoklaven der Welt gemacht.

FORTSCHRITTLICH.

Der STATIM G4 bietet Ihnen eine Möglichkeit der Interaktivität die Sie noch nie gesehen haben. Er ist mit einer LCD-Touchscreen-Steuerung und dem Statim-Live-Netzwerk ausgestattet und wurde entwickelt, um Ihnen beispiellosen Bedienkomfort zu bieten. Als Nutzer haben Sie die volle Kontrolle.

 

 

 

 

 

 

WELTWEIT VERTRAUEN ZAHNÄRZTE AUF STATIM.

Zahnärzte in über 90 Ländern verlassen sich auf STATIM, um ihre Patienten und ihr Personal vor Infektionen zu schützen – durch sterilisierte Instrumente in nur wenigen Minuten. 1989 verwandelte SciCan mit der Entwicklung des weltweit ersten kompakten Autoklaven die Branche, um dem wachsenden Bedarf nach Handstück-Sterilisation gerecht zu werden. Heute weist der STATIM immer noch ausgezeichnete Zyklus-Zeiten und -Abläufe auf, sowohl für verpackte als auch für unverpackte Instrumente. Der STATIM Kassettenautoklav sterilisiert sogar bis zu zehn Mal schneller, als herkömmliche Volumenautoklaven. Durch Anwendung des patentierten Druckpulsverfahrens – bei dem gesättigter Dampf die Luft verdrängt und dabei die Instrumente schnell und effektiv sterilisiert – stellt der STATIM Autoklav sicher, dass Zahnärzte immer einen ausreichenden Vorrat an einsatzbereiten Instrumenten zur Verfügung haben.

 

 

 

 

 

STATIMS KURZE ZYKLUSZEIEN.

Verringert die Ausgaben für Instrumente

STATIM sterilisiert Handstücke und Instrumente zur sofortigen Wiederverwendung in nur 8 Minuten und verringert die benötigte Anzahl an Instrumenten, da Instrumente rechtzeitig, in wenigen Minuten, sterilisiert werden können.

Erhöht die Effizienz

Kurze Zykluszeiten ermöglichen die Änderung von Arbeitsabläufen, denn sie erhöhen die Effizienz und helfen Instrumentenengpässe zu vermeiden.

Schonend zu Ihren Instrumenten

Die Geschwindigkeit und das Verfahren der STATIM Autoklaven verringern die Abnutzung der Instrumente. Unsere moderne Dampftechnologie schont sowohl Festkörper- als auch Hohlkörper-Instrumente.

 

 

 

 

 

STATIM Technologie - WAS MACHT STATIM SO BESONDERS?

Sofortige Dampferzeugung

Anders als herkömmliche Autoklaven, die einen ganzen Wasserbehälter erhitzen müssen, erhitzt STATIM nur die geringe Wassermenge, die für den jeweiligen Zyklus benötigt wird. Das Wasser wird in einen Boiler, den Dampferzeuger, geleitet, schnell erhitzt und in nur wenigen Sekunden zu Dampf.

Luftentfernung

Mit PPPD-Technologie und unserem patentierten Dampfinjektionsverfahren wird die Luft automatisch aus der Sterilisationskammer herausgepresst und dadurch die Oxidation und Rostbildung der Instrumente minimiert.

Kassettensystem

Die dünnen Edelstahlwände der herausnehmbaren STATIM-Kassette (oder Sterilisationskammer) ermöglichen schnelles Erhitzen und Abkühlen der Kammer. Somit sterilisiert und trocknet der STATIM in einem Bruchteil der Zeit, die ein herkömmlicher Autoklav benötigt.

EN13060 konform

STATIM entspricht allen EN13060 Anforderungen und führt Zyklen aus, die von einem hochentwickelten Mikroprozessor gesteuert werden und eine bis zu 5 mal schnellere Sterilisation als viele herkömmliche Volumenautoklaven ermöglichen.

Trocknungstechnologie

Der STATIM Autoklaven 2000 und 5000 wurden entwickelt, um Ihnen eine Komplettlösung anzubieten: kurze Zykluszeiten mit dazu passender schneller Trocknung. Das ist die innovative STATIM Dri-Tec Trocknungstechnologie.

 

 

 

 

TOUCH. INTERAKTIV. SICHERHEIT. DOKUMENTATION.

Touch

Der hochauflösende Farb-Touchscreen (65K ) zeigt Meldungen, aktuelle Zyklusinformationen und individuell eingerichtete Symbole gestochen scharf an. Einstellbare Kontrastgrade erlauben Ihnen die optimale Anpassung des Bildschirms an die Lichtverhältnisse in Ihrem Sterilisationsbereich und die Bildschirmgröße (6,35 cm x 7,60 cm) ermöglicht das bequeme Ansehen herunterladbarer Lernmodule.

Interaktiv

Nichts kommt STATIM Live gleich, dem Netzwerkportal, mit dem Sie nicht nur den aktuellen Vorgang in Echtzeit sehen können, sondern auch auf vergangene Zyklen, Druck- und Validierungsdaten, sowie Sterilisationsaufzeichnungen in verschiedenen Bereichen zugreifen können. Ihr STATIM kann E-Mails mit Fehlermeldungen direkt an Ihren Händler schicken, Ihrem Service-Techniker mitteilen, wann eine Wartung notwendig ist, Software-Upgrades durchführen und sogar eine Fehlerbehebung per Fernzugriff ermöglichen.

Sicherheit

Patientensicherheit erfordert die Beachtung von Details. Deshalb bietet der STATIM G4 durch ein Passwort geschützte Vorgänge, mit benutzerdefinierten Zugangsdaten, sodass Mitarbeiter nötig sind, um eine Ladung freizugeben. Dies fördert eine höhere Aufmerksamkeit und schafft ein sichereres Umfeld für Mitarbeiter und Patienten.

Dokumentation

Ein nicht dokumentierter Sterilisationszyklus könnte auch gar nicht durchgeführt worden sein. Bei jedem Zyklus sollten die Informationen zum Schutz Ihrer Praxis und Ihrer Patienten gespeichert werden. Der integrierte SciCan DataLogger speichert sämtliche Zyklusinformationen für die Lebensdauer des Gerätes. Eine 2.0-USB-Schnittstelle ermöglicht den manuellen Abruf von Zyklusdaten. Der 10/100 Ethernet- Anschluss verbindet Ihren Rechner direkt mit Ihrem STATIM und über die serielle Schnittstelle (RS232) kann ein externen Drucker angeschlossen werden.

 
www.scican.com
 
 

Lieferzeit: ca. 2-4 Tage

3.999,00 € UVP: 5.150,00 €
Zzgl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten


Artikelnummer: G4-152302